Der Vorleser

Die Freude ist Bürgermeister Hilko Redenius anzusehen, den Schüler/innen der fünften Klassen des Homburgischen Gymnasiums Nümbrecht und der Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth (insgesamt sieben) einen Vormittag lang im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages Rede und Antwort zu stehen. Zwar steht das Vorlesen spannender Geschichten im Vordergrund, doch bei ihm hat es sich auch eingebürgert, von  vielen Fragen der Kinder löchern zu lassen (Was war denn Ihr Lieblingsfach? Welchen Sport haben Sie gemacht? Was wollen Sie als Bürgermeister für uns Kinder erreichen? Gibt es als Bürgermeister auch langweilige Aufgaben? Was halten Sie von der Wahl Trumps? Was  . . .)! Aber auch Redenius fühlte den  Schüler/innen auf den Zahn und in der Regel schnellten die  Finger empor! Die “angelesene” Jugendliteratur: Hilfe, mein  Lehrer geht in die Luft, Thabo, Detektiv und Gentleman - Der  Nashorn Fall, Bitte nicht öffnen! Bissig! und Wir 7 vom Reuterkiez wurde hernach den Klassen geschenkt, steht aber  auch zur Ausleihe bereit. Dass der BM als “Botschafter der BüfüNü” kräftig die Werbetrommel für uns rührte (Für den  Beitrag von fünf Euro könnt ihr ein Jahr umsonst lesen!) war ein angenehmer Nebeneffekt!! Informationen zu Autorinnen 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0