The same procedure as every year….

Seit dem Jahr 2012 nimmt die Bücherei für Nümbrecht e. V. am Bundesweiten Vorlesetag teil. Die Aktion lautet in Nümbrecht: „Bürgermeister lesen vor“.

 

Bürgermeister Hilko Redenius hat sich wie in den vergangenen Jahren bereit erklärt allen Schülern/innen der Stufe 5 des Gymnasiums und der Sekundarschule vorzulesen.

 

In der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr besuchten vier Schulklassen des Homburgischen Gymnasiums und drei Klassen der Sekundarschule Nümbrecht mit ihren Lehrern/innen die Bücherei. Insgesamt 190 Schüler/innen! Teilweise auf dem Bauch liegend wurde den spannenden oder lustigen Texten interessiert zugehört.

 

Vorgelesen wurde in vier Schichten aus brandneuen aktuellen Jugendbüchern, welche die Klassensprecher anschließend jeweils für die Klasse zum Weiterlesen mitnehmen durften. Außerdem konnten die Schüler/innen dem Bürgermeister Fragen zu seiner Person und zu seiner Arbeit im Rathaus stellen.

 

„Was sind eure Lieblingsfächer? Seid ihr mit euren Lehrern und eurer Schule zufrieden?“ So begann die Fragerunde, die von Hilko Redenius eingeleitet wurde. Dann wurde der Bürgermeister mit Fragen gelöchert: “Warum gibt es in Nümbrecht kein Shoppingcenter? Gefällt Ihnen Ihr Job? Welche Ausbildung haben Sie? Wie viele Stunden müssen Sie arbeiten? Was halten Sie von der heutigen Jugend?“ Geduldig beantwortete Hilko Redenius sämtliche Fragen, aber nach fast fünf Stunden Vorlesen und Diskussion mit den Schülern/innen freuten sich alle Beteiligten auf das Wochenende.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0